Fährten- und Begleithundeprüfung am 03.07.2011

Am frühen Morgen des 3. Juli haben sich 10 Prüflinge und ein paar wenige Zuschauer auf dem Hundeplatz getroffen. Dort fand zunächst die Chipkontrolle statt. Danach ging es für die drei, die sich zur Fährtenprüfung angemeldet haben zum Fährtengelände auf die Wiesen zwischen Heiningen und Eschenbach, die uns freundlicherweise von Bauer Schurr zur Verfügung gestellt wurden.

Nadine und Filou vom VdH Geislingen suchten ein FPr 1, mussten aber leider abbrechen. Danach waren Marie-Therese Fetzer und ihr Appenzeller Balko mit einer FPr 2 an der Reihe. Bei schwierigem Wind bekamen die beiden dann 78 Punkte. Als letzte Fährte wurde eine FPr 3 von Anette Erb mit ihrer Hündin Kim gesucht. Hierfür ernteten sie ein großes Lob vom Richter und 88 Punkte.

Auf dem Hundeplatz ging es dann sofort mit Teil 1 der Begleithundeprüfung, der Unterordnung weiter. Brigitte Petzny mit Akajo und Sonja Maca mit Ira starteten zuerst. Leider musste Brigitte abbrechen aber Sonja bestand mit Ira trotz riesiger Aufregung die Unterordnung und durfte somit am Mittag noch am Verkehrsteil teilnehmen. 

Gebhard Träuble mit Deja und Georg Heidle mit seinem weißen Schäferhund gingen als nächstes an den Start. Beide zeigten eine ordentliche Leistung und bestanden Teil 1. 

Bei Silvia und ihrer Prüfungspartnerin lief es leider nicht ganz so rund. Beide bestanden Teil 1 leider nicht. Aber auch das ist kein Beinbruch, die nächste Prüfung kommt bestimmt ;)

Als Letzte stellte sich Gudrun Herbster mit ihrer Ayla den strengen Augen des Richters. Auch diese beiden zeigten eine ordentliche Leistung und bestanden damit die Unterordnung.

 

Nach diesem aufregenden Teil gab es erst einmal eine Stärkung mit Kaffee und Brezeln im Reiterstüble des angrenzenden Reiterhofs, das uns für diesen Tag freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde. 

Nach der Mittagszeit ging es dann für die BH-Prüflinge, die Teil 1 bestanden haben zum Lebensmittelmarkt nach Heiningen um dort den Verkehrsteil durchzuführen. Dieser verlief für alle reibungslos und so bestanden an diesem Tag Sonja Maca mit Ira, Gebhard Träuble mit Deja, Georg Heidle mit seinem Hund und Gudrun Herbster mit Ayla die Begleithundeprüfung.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen zu ihren Erfolgen!

 

Nach dem offiziellen Teil, wurde der Prüfungstag bei Schnitzelwecken und Kartoffelsalat im Reiterstüble abgeschlossen. 

Bilder von 1 bis 20
20 von insgesamt 78
Seite 1 von 4

weiter