Vereinsmeisterschaft 2015

Am Samstag den 7.November 2015 gab es bei den Holzheimer Sporthunden gleich zwei Premieren. Zum einen wurde erstmals auf dem neuen Platz und unter dem neuen Namen die Vereinsmeisterschaft ausgetragen, zum anderen wurden dieses Mal nicht nur die Vereinssieger in der Sparte "Agility", sondern auch in  der Sparte "Begleithunde" ermittelt.

Als die Mitglieder, Freunde und Interessierten am Morgen eintrafen, wurde zunächst die relativ junge Sportart "Nadac Hoopers" von der Gruppe um Christine Federsel vorgestellt. Diese neuartige Sportart wurde vor ein paar Jahren zunächst von ein paar Mitglieder in Eigenregie erlernt. Nach und nach wurden im mehr Sportler darauf aufmerksam, sodass "Nadac Hoopers" mittlerweile ein fester Bestandteil des Trainingsangebots bei den Holzheimer Sporthunden ist. So wurden die Regeln, die Geräte und der Ablauf dieser Sportart, die für Hunde jeder Art und jeden Alters geeignet ist, in einem Training von Hunden und Hundeführern verschiedener Ausbildungsstufen gezeigt. Zum Schluss konnten interessierte Hundehalter selbst einmal ausprobieren, was insbesondere auch den Agility-Rentnern sichtlich Spaß gemacht hat. Vielen Dank an die Gruppe um Christine Federsel für diesen informativen Einblick!

Anschließend wurde von Dieter Heinrich eine Begleithunde-Prüfung gerichtet. Seit diesem Jahr führt unser Mitglied Gudrun Herbster mehrmals wöchentlich eine Begleithunde-Gruppe, in dem mit viel Spaß und Kompetenz die Vorbereitung auf den Ernstfalls stattfindet. Die Teams, die möglicherweise nächstes Frühjahr eine Prüfung ablegen möchten, bekamen nun die Gelegenheit einmal unter Prüfungsbedingungen zu trainieren und von einem echten Richter Stärken und Schwächen aufgezeigt zu bekommen.

In Zweier-Team traten Andreas Makan mit Pablo, Katrin Wiedemann mit Morena, Hortst Allischer mit Dino und Diana Bitterling mit Barny an. Während das eine Team das Schema mit Leinenführigkeit, Freifolge und diversen Gehorsamsübungen absolvierte, musste der andere Hundeführer seinen Hund ablegen und mit dem Rücken zu ihm ausharren. Schnell wurde den Teams klar, dass in einer Prüfung mit Zuschauern, der daraus resultierenden Nervosität und ohne Leckerlie oder sonstige Motivationshilfen doch einiges anders war als normalerweise im Training. So hatte Richter Dieter Heinrich am Ende doch einige Kritik zu vermerken aber auch Tipps für das weitere Training und das Verhalten in einer Prüfung.

In der Vereinsmeisterschaft der Begleithunde gewann Diana mit ihrem Barny, gefolgt von Horst mit Dino und Katrin mit Morena. Den vierten Platz belegte Andy mit Pablo.

Herzlichen Glückwunsch!

Nach einer kleinen Stärkung durch die mitgebrachten Leckereien, wurde der Agility-Parcours durch Sarina Schmidt aufgebaut. In diesem Jahr waren es ungewöhnlich wenig Teilnehmer in der Sparte Agility, sodass sowohl A-Lauf, als auch Jumping schnell von den Startern absolviert wurden. Gerichtet wurde von Sarina Schmidt bzw. Dieter Heinrich. Auch hier durften die Agility-Senioren in einer eigenen Klasse antreten.

Im Medium gewann der einzige Starter Volker Angerer mit seinem Max den Wanderpokal.

Im Large belegte Sarina Schmidt mit Souki den 1.Platz, gefolgt von Tobias Hangkamer-Kühnen mit Eyck und Ute Heinrich mit Hani. Den vierten Platz teilten sich Dieter Heinrich mit Kila und Tobias Hangkamer-Kühnen mit Bella.

In der Seniorenklasse traten Dieter und Ute mit ihren Oldies und Lisa Herbster mit ihrem Sammy an. Hier gewann Dieter mit Baisha gefolgt von Ute mit Dinaj und Lisa mit Sammy.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Vielen Dank an alle Richter, Starter, Zuschauer, Helfer und Gäste, die diesen Tag mitgestaltet haben und an Stephi Zettner für die Bilder vom Agility!

 

Hier noch einmal die Platzierungen:

Begleithunde

1. Platz Diana mit Barny

2. Platz Horst mit Dino

3. Platz Katrin mit Morena

4. Platz Andy mit Pablo

 

Agility

Medium

1. Platz Volker mit Max

 

Large

1. Platz Sarina mit Souki

2. Platz Tobias mit Eyck

3. Platz Ute mit Hani

4. Platz Tobias mit Bella

4. Platz Dieter mit Kila

 

Senioren

1. Platz Dieter mit Baisha

2. Platz Ute mit Dinaj

3. Platz Lisa mit Sammy

Bilder der VM 2015