Hoppers-Agility-Training

 

(auch bekannt als NADAC)

 

Bereits seit 2011 wird auf dem Hundeplatz der Holzheimer Sporthunde „gehoopert“.

 

Trainerin Christine Federsel gehörte zu den Ersten, die sich mit der damals neunen Hundesportart beschäftigt haben und ihrem Hund das Laufen durch Bögen beibrachte.

 

NADAC ist ein Verband, The North Amerika Dog Agility Council, gegründet 1993. Die Homepage heißt: nadac.com

 

Aus Amerika hatte Tanja Bauer diese Geräte, die Hoopers, bekommen. Durch Erkundigungen im Internet entstand daraus die Idee, Hunde gut auszulasten, ohne daß der Hund über eine Hürde springen muß und ohne daß der Hundeführer laufen muß.

2011 lud Tanja Bauer einige Interessierte ein, an einem Workshop teilzunehmen. Christine Federsel war auch dabei.

https://www.youtube.com/watch?v=US1DxZ_a2LA

 

Diese Art der Ausbildung für Hunde begeisterte sofort.

 

Heute sieht unser Training so aus:

Es wird ein Parcour aus Hoopern (Bögen) und Tunneln, die zu durchlaufen sind, und Tonnen, die zu Umlaufen sind, gestellt. Bei den fortgeschrittenen Hunden sind es etwa 20 Hindernisse. Der Abstand zwischen den Hindernissen variiert zwischen 5 und 8 Meteren. Die Hindernisse sind in einer bestimmten Reihenfolge vom Hund abzuarbeiten, wobei der Hundeführer an seinen Platz bleibt, also nicht mitläuft, und dem Hund durch Gesten und Worte den richtigen Weg weist.

 

Der Hundeführer sollte für diese Sportart über ein genügendes Maß an Ausdauer verfügen, da es einiger Grundtechniken bedarf, die nur durch fleißiges Üben dem Hund beigebracht werden können. Hat der Hund verstanden, geht es meist gut voran.

 

Das Wichtigste ist, daß hier nur über positive Bestätigung gearbeitet wird, da die Hunde in 10 oder 15 m Entfernung arbeiten sollen. Unseren Hunden sieht man auch an, daß es ihnen Spaß macht. Sie flitzen durch den Parcours mit einem Lachen im Gesicht.

 

Uns kommt es nicht darauf an, daß ein Hund schneller als alle anderen die Aufgabe absolviert, daher finden bei uns auch keine Turniere in dieser Sportart statt.

Für uns ist es die reine Freude, wenn unsere Hunde wie an der Schnur gezogen den Parcours schaffen, sich also Hund und Hundeführer als ein gut trainiertes eingespieltes Team zeigen.

 

Buchtipp: Tanja Bauer: Hoopers Agility

 

 

 
Sie sind hier: NADAC (Hoopers Agility)